Es weihnachtete sehr…

Am 20.12.2018 fand die traditionelle Weihnachtsfeier des EHG’s statt, welche mit einem gemeinsamen Weihnachtssingen (Rudelsingen) aller Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte begann. Es gab verschiedene Programmpunkte, die bei allen Schülern gut ankamen. Unter anderem der Pop Chor ImPuls, die Dominos, wie auch die Lehrkräfte, brachten durch ihren Gesang weihnachtliche Stimmung auf. Als nächstes ging es mit der Schiene A weiter, welche so aufgebaut war, dass die 7. und 8. Klassen das Volleyballturnier hatten und die restlichen Klassen in verschiedenen Stationen aufgeteilt waren. Von Hustenbonbons herstellen über Sterne basteln bis hin zu Knobelaufgaben  lösen war alles dabei. In den Stationen herrschte tolle Stimmung, berichteten Schüler. Nach Schiene A folgte Schiene B, in der die 9. und 10. Klassen ihr Volleyballturnier hatten und nun die Klassen 7 und 8 in den Stationen waren. Des Weiteren befragten wir einige Schüler, wie sie denn Weihnachten feiern und was ihnen am Wichtigsten an Weihnachten ist. Die häufigste Antwort lautete „Weihnachten ist ein Fest der Familie, an dem nicht die Geschenke zählen, sondern das zusammen sein, welches einem jedes Jahr auf‘s Neue Freude bereitet“. Trotz anfänglichen Schwierigkeiten wurde es so zu einem gelungenen Start in die Ferien.

Wir hoffen, dass alle Schülerinnen und Schüler, sowie Lehrkräfte und Eltern erholsame Weihnachtstage hatten und gesund in das neue Jahr „gerutscht“ sind.

Eure Schuljournalistinnen  Emelie Venohr und Miriam Pfeiffer
Weihnachtswünsche vom Schulleiter Martin Erdmann

Unser Pop-Chor „ImPuls“
Aktion gegen Weihnachtsspeck bei Fr. Dietrich

Die Sieger des Volleyballturniers 9./10. Klassen
Das Schrieri-Team

Vielen Dank für die Fotos von unserem Web-Club-Team.